Bundesliga

Bundesligamannschaft

Die Bundesligamannschaft der KTV gehört bereits seit vielen Jahren zu den Spitzenvereinen in der 1. Kunstturnbundesliga. Vierzehn Mal in Folge stand die Mannschaft bereits auf einem Medaillenplatz. 2005, 2009, 2011, 2015, 2016 sowie 2017 konnte die Saison sogar als Deutscher Mannschaftsmeister abgeschlossen werden.

Nachdem die Mannschaft bei der Meisterschaft 2017 erfolgreich den Meistertitel aus dem Vorjahr verteidigt hat und somit in die Fußstapfen des SC Cottbus tritt, dem es als erste Mannschaft gelang das Meistertriple zu holen, geht die Planung für die Bundesligasaison 2018 los. Wie das Bundesligamanagement bereits am Samstag, nach dem Finale, in Interviews bekannt gegeben hat wird das erfolgreiche Meisterteam größtenteils erhalten bleiben.

Deutscher Mannschaftsmeister 2017
Obere Reihe
von links nach rechts: Dirk Walterspacher, Ivan Rittschik, Lucas Herrmann, Daniel Wörz, Vinzenz Haug, Aaron Wagner, Nils Dunkel, Tobias Radoi, Heiko Hagenbucher, Frederic Trautz, Vahagn Davtyan, Horst Rapp, Helmut Riegsinger. Untere Reihe von links nach rechts: Steve Woitalla, David Belyavskiy, Andreas Bretschneider, Marcel Nguyen, Andreas Rapp, Brian Gladow, Jörg Gänger, Anton Fokin.


Bundesligamannschaft 2018
Obere Reihe
von links nach rechts:  Dirk Walterspacher, Vahhagn Davtyan, Daniel Wörz, David Belyavskiy, Ivan Rittschik, Marcel Nguyen,  Vinzenz Haug, Tobias Radoi, Heiko Hagenbucher, Daniel Wörz, Nils Dunkel, Marcel Nguyen, Lucas Herrmann, Andreas Bretschneider, Nils Dunkel Untere Reihe Vinzenz Haug, Tobias Radoi, Anton Fokin, Steve Woitalla